News

Generation 50plus - Fast jeder zweite Senior kauft online

10.10.2006 - Fast die Hälfte der in Deutschland kauft regelmäßig im Internet ein. Die Best Ager belegen damit Platz drei der wichtigsten Onlineshopper. Auf den Plätzen eins und zwei liegen die 31 bis 40-jährigen (52 Prozent) und 14 bis 20-jährigen (50 Prozent). Das ist das Ergebnis der Studie "E-Shopping-Trend 2006" von novomind in Zusammenarbeit mit wiwo.de und handelsblatt.com. [ weiterlesen ]

Moderne Technik frustriert Konsumenten

28.09.2006 - Auch wenn die Begeisterung für neue digitale Produkte nach wie vor sehr hoch ist, nimmt die Anzahl derjenigen Konsumenten zu, die von neuen Geräten und Funktionen völlig überfordert und frustriert sind. Kunden fordern einen besseren Service und Unterstützung bei der Einrichtung und Nutzung von neuen Produkten. [ weiterlesen ]

EU-Projekt: Mobilfunk erleichtert Ärzten und Patienten das Leben

05.09.2006 - Durch den Einsatz von Mobilfunk und ein sogenanntes Body Area Network können Arztpraxen und Krankenhäuser bei der Behandlung chronisch Kranker bis zu 38 Prozent der Kosten sparen und gleichzeitig die Lebensqualität der Patienten steigern. Die dafür benötigte Technik ist ausgereift und auf dem Markt verfügbar. [ weiterlesen ]

Studie bestätigt: Keine Gefahr durch Mobilfunk

04.09.2006 - Die Nutzung von Mobiltelefonen erhöht nicht das Risiko für ein Geschwür am Hörnerv (Akustikusneurinom). Zu diesem Ergebnis kam jetzt die japanische Untersuchung, die im Rahmen der Interphone-Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) durchgeführt wurde. [ weiterlesen ]

Kliniken: Handy-Verbot unnötig

21.06.2006 - Für Handy-Verbote in Kliniken gibt es aus wissenschaftlicher Sicht kaum eine Begründung. Bereits in einem Meter Abstand stören Mobiltelefone elektronische Klinikgeräte nicht mehr, berichtet die Apotheken Umschau unter Berufung auf zwei unabhängig voneinander entstandene Studien der amerikanischen Mayo-Klinik und der Universität Gießen. [ weiterlesen ]

Sonderkonditionen für Senioren: Telco und DeutscheSenior schenken pro Lebensjahr einen Euro Startguthaben

17.06.2006 - Senioren erhalten ab sofort beim Mobilfunkanbieter Telco Services GmbH Sonderkonditionen. Möglich macht dies eine Kooperation mit der DeutscheSenior. Interessierte Senioren melden sich einfach bei der Hotline von Telco und der DeutscheSenior unter 01805-299992 (12 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz). [ weiterlesen ]

Mobilfunkbranche entdeckt Senioren

25.04.2006 - Nach den Internetbetreibern werden sie nun auch von den Mobilfunkern umworben. Die Telekommunikationsunternehmen wollen ihr mobiles Telefongeschäft für Senioren ausbauen. Das Vertriebspotenzial scheint enorm: Nur rund jeder zweite Deutsche über 50 Jahre ist mobil unterwegs. Bis 2010 dürften neun Millionen Neukunden gewonnen werden. Das ergibt eine aktuelle Markteinschätzung von Steria Mummert Consulting. [ weiterlesen ]

Keine Angst vor Handy-Strahlung: Auf den vernünftigen Umgang mit der Technik kommt es an

06.04.2006 - Die Diskussion um eine gesundheitsschädigende Wirkung von Handy-Strahlung verunsichert viele Verbraucher. Vor allem Mobilfunksender in der Nachbarschaft bereiten dem Bürger oft große Sorgen. Doch weniger die Basisstationen der Mobilfunkbranche als vielmehr der persönliche Umgang mit der Technik ist ausschlaggebend für die alltägliche Belastung durch elektromagnetische Felder. [ weiterlesen ]

WHO-Studie: Handy ohne Einfluss auf Hirntumore

02.04.2006 - Wer mit dem Handy telefoniert, hat kein erhöhtes Risiko für Hirntumore. Das ergab, laut einem Bericht des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau", eine Untersuchung deutscher Universitäten für die Interphone-Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO). [ weiterlesen ]

Eintasten-Notruftelefon Bodyphone: Rettung auf Knopfdruck

27.03.2006 - Patienten mit Herzrhythmus-Störungen, Freizeitsportler wie Reiter und Mountainbiker, Senioren, Kinder und junge Frauen - sie alle können in Situationen geraten, denen sie hilflos ausgeliefert sind. Mit dem Notfall-Handy BodyPHONE des Erlanger Herstellers Corscience lässt sich Hilfe schnell anfordern. [ weiterlesen ]