Seniorenhandy Big Easy 2 zum Testsieger gekürt

04.03.2008 Stiftung Warentest-Ergebnis: "Big Easy 2" ist bestes Seniorenhandy und zweitbestes Gerät im Gesamttest / Einfache Nutzerführung, große Tasten sowie gute Lesbarkeit des Displays sind entscheidende Vorteile für ältere Menschen Mannheim, 3.3.2008 - Das Handy "Big Easy 2" des mittelständischen Handyherstellers fitage aus Mannheim ist bei einem Test der Stiftung Warentest zum besten Seniorenhandy gewählt worden. Die Stiftung hatte insgesamt 13 so genannte Einfach- und Seniorenhandys von Prüfpersonen mit einem Durchschnittsalter von 63 Jahren in der Praxis testen lassen. Big Easy 2 platzierte sich mit der Note 2,3 (gut) knapp hinter dem Einfachhandy Nokia 3110 Classic als zweitbestes Handy des gesamten Tests und schnitt damit sogar besser ab als die Einfach-Handys der Marken Samsung, Motorola und Sony Ericsson. Entgegen dem Lifestyle-Trend, immer mehr Funktionen in einem Handy auf engstem Raum zu integrieren, setzt das fitage-Seniorenhandy auf sehr große Tasten, einfache Benutzerführung sowie Reduktion auf das Telefonieren und Versenden von Kurznachrichten. Auf technische Ausstattung wie Musikspeicher, Kamera, Spiele oder Navigationssoftware verzichtet der Hersteller vollkommen. Weitere Vorteile speziell für Senioren sind drei Direktwahltasten mit Notfallrundruf-Funktion für die wichtigsten Anrufpartner, die sehr laut einstellbare Hörerlautstärke und die robuste und stoßfeste Verarbeitung.