Neues Seniorenhandy mit Touchscreen und Tastatur: TELME TS100

27.09.2013

Mit dem TELME TS100 hat der österreichische Hersteller ein preisgünstiges Seniorenhandy vorgestellt. Das Besondere an diesem Gerät ist, dass es sowohl über den Touchscreen als auch über eine Tastatur bedient werden kann. Hierdurch versprechen sich die Entwickler noch mehr Bedienkomfort für ältere Nutzer. Eventuell kann das neue Seniorenhandy aus Linz auch dazu beitragen, dass Senioren besser mit Berührbildschirmen umgehen können.

Wischen und Drücken mit einem Gerät

Was durch die Verbreitung von Smartphones und Tablets für jüngere Mobilfunk- und Internetnutzer selbstverständlich ist, bleibt für Senioren vielfach noch ein Buch mit sieben Siegeln: der Touchscreen. Hersteller wie TELME setzen bei ihrem neuen Seniorenhandy TELME TS100 deshalb auf eine Hybridsteuerung. Das Gerät verfügt sowohl über einen Touchscreen als auch eine Tastatur. Das Ergebnis ist für den Nutzer ein Angebot, das Seniorenhandy entweder durch Drücken von Tasten oder durch Wischen und sanftes Drücken zu bedienen. Für die Menüführung ergibt sich vor allem durch die Verwendung des Touchscreens mehr Bedienkomfort. So können Best Ager alle Funktionen des TELME TS100 über den Touchscreen steuern. Durch Wischen lässt es sich schließlich auch bequem im Menü navigieren. Für schnelle Zugriffe sind die Funktionen „Telefonbuch”, „Menü” und „Tastensperre” sofort auf dem Homescreen verfügbar. Um die Auswahl noch einfacher zu gestalten, werden die User über Pfeiltasten auf dem Display geführt. Für Anrufe oder SMS steht aber auch eine Großtastatur mit der gewohnten Haptik zur Verfügung. Sie kommt nach dem Aufschieben des Handys zum Vorschein.

Praktische Funktionstasten bieten zusätzlichen Nutzerkomfort. Darüber werden die Kamera sowie die Notruffunktion und die Taschenlampe aktiviert. Eine weitere Taste steht für die Lautstärkeregelung zur Verfügung.

Kamera für Schnappschüsse und weitere Zusatzfunktionen

Wer unterwegs Bilder knipsen möchte, kann dies mit der 1,3 Megapixel-Kamera tun, die im TELME TS100 eingebaut wurde. Ob die Fotos danach auf dem kontrastreichen Display angeschaut oder per MMS oder Bluetooth an Freunde verschickt werden, bleibt dem Nutzer selbst überlassen.

Das TELME TS100 verfügt auch über Extrafunktionen. So kann z.B. eine Lupe den Alltag beim Zeitunglesen oder auch beim Entziffern von Preisen im Supermarkt erleichtern. Eine Taschenlampe bietet auch Unterstützung im Dunkeln, währen mit der Sprachaufnahme wichtige Nachrichten als Merkhilfe gesichert werden können. Ein FM-Radio sorgt für musikalische Abwechslung.

Preise und Verfügbarkeit

Das Seniorenhandy TELME TS100 kann ab sofort für 99,99 Euro im Fachhandel erworben werden. Im Lieferumfang ist eine Ladestation enthalten.

Quelle: TELME

TELME TS100: Seniorenhandy mit Touchscreen

TELME TS100: Seniorenhandy mit Touchscreen