Handys vom Handy aus orten

23.10.2007 Die SENOTECH GmbH & Co. KG bringt mit einem unter ortungsdienste.de erreichbaren Ortungsportal frischen Wind in die Handyortung. So ist nun erstmals auch die Ortung eines Mobiltelefons direkt von einem anderen Handy aus durchführbar. Möglich macht dies ein neu integriertes Modul im Ortungsportal ihrer Partnerfirma, der InDataS GmbH & Co. KG, über das sich mit wenigen Mausklicks für das zu ortende Mobiltelefon ein anderes Handy als "Fernbedienung" einrichten lässt. Dank einstellbarer Weiterleitung der Ortungsergebnisse per SMS oder MMS ist dies auch mit einem nicht internetfähigen Handy problemlos möglich. Ein Computer mit Internetzugang ist nur noch für die Einrichtung des Benutzerkontos und die Registrierung der Mobiltelefone zwingend erforderlich. Das neue Modul bringt in der Praxis so manche interessante Möglichkeiten mit sich. Sie wollen zum Beispiel während des Einkaufens schnell kontrollieren ob sich Ihr Kind noch im abgesprochenen Bereich aufhält? Schicken Sie einfach eine SMS an die Rufnummer des Ortungsportals und kurze Zeit später wissen Sie Bescheid, auch ohne einen für den Nachwuchs möglicherweise peinlichen Kontrollanruf. Der Hagener Serviceprovider arbeitet nach der Maxime "Guter Service für kleines Geld" und so bietet das Ortungsportal seinen Nutzern nicht nur interessante Komfortfunktionen. Ohne Grund- und Anmeldegebühr positioniert es sich nicht zuletzt dank geringer Kosten für die Ortungen selbst deutlich im unteren Preissegment und sagt mit seinen innovativen Zusatzfunktionen den etablierten Anbietern im Bereich der Handyortung den Kampf an. Eine Entwicklung, die den Nutzer freuen wird, denn Profifunktionen zu so geringen Preisen gab es bisher noch nicht. Um die Sache rund zu machen setzt SENOTECH sogar noch einen drauf und schenkt jedem neu registrierten Benutzer ein kleines Gratisguthaben, ausreichend für zwei Handyortungen.