Forsa-Studie belegt steigendes Interesse von Senioren an Handys

04.05.2011

Das Mobiltelefon wird vornehmlich mit jüngeren Menschen assoziiert, die mit der modernen Kommunikationstechnik aufgewachsen sind. Doch eine kürzlich durchgeführte Studie der Meinungsforscher von Forsa zeigt, dass sich auch ältere Menschen zunehmend für Handys interessieren.

Infografik: Umfrage zur Handynutzung bei Senioren in Deutschland

Telefonierende Menschen in der Öffentlichkeit sind ein gewohntes Bild. Doch bleiben meist jüngere Menschen in der Erinnerung haften, die ihr Mobiltelefon ausgiebig in der U-Bahn, im Bus oder auch beim Einkaufen nutzen. Wie steht es aber um die Handynutzung bei älteren Menschen?

Eine aktuelle Forsa-Studie widmete sich dieser Fragestellung und brachte Interessantes zu Tage. So besitzt jeder zweite Bundesbürger über 65 Jahren ein Mobiltelefon. Allerdings bemängeln die Befragten mehrheitlich die Bedienung der Handys. Rund 70 Prozent geben demnach an, dass die Mobiltelefone über zu viele Funktionen verfügten, die man überhaupt nicht brauche. Darüber hinaus kritisierten 46 Prozent der befragten Best Ager, dass die Tasten ihrer Handys zu klein seien. Als Grundtenor der Befragung lässt sich somit festhalten, dass zwar viele Senioren Handys besitzen, deren Bedienung aber zu kompliziert finden.

Der Auftraggeber der durchgeführten Forsa-Studie war die emporia Deutschland GmbH. Beim Spezialisten für Seniorenhandys ist man sich der Tatsache bewusst, dass bei der Konzeption von Mobilfunkgeräten für Senioren vor allem die Bedienung im Vordergrund steht. Allerdings sehe man, dass bei Senioren häufig noch Berührungsängste gegenüber der „neuen“ Technik bestehen. Um diese Ängste abzubauen, bietet emporia Schulungen und Handykurse für ältere Menschen an. Ein weiteres Ergebnis der Forsa-Studie bestärkt das Unternehmen in seinen Bemühungen, denn 70 Prozent der befragten Senioren möchten nicht mehr auf ihr Handy verzichten, da es ihr Leben „angenehmer“ mache und erleichtere.

Mit dem Seniorenhandy emporia ELEGANCE premium versucht emporia den Bedürfnissen nach einem einfach zu bedienenden und trotzdem optisch ansprechenden Handy für Senioren zu entsprechen. Das schicke Seniorenhandy verfügt über alle gängigen Sicherheitsfunktionen wie z. B. eine SMS-Notruftaste, über eine ergonomische Bauart mit großen Tasten und gut ablesbarem Display, sowie hörgerätetauglichen Lautsprechern und Ruftönen.