Emporia Telecom schickt TELME ins Rennen

14.12.2009 Der Linzer Hersteller von Seniorenhandys, emporia Telecom, ist für seine hohen Qualtitätsansprüche bekannt. Sowohl Design als auch die Funktionalität der Handys wird ständig den Bedürfnissen der älteren Generation angepasst. Dadurch wird jedoch der preisliche Spielraum für emporia-Produkte begrenzt. Aus diesem Grund hat sich das österreichische Unternehmen nun entschlossen, mit der Marke TELME ein Produktportfolio auf den Markt zu bringen, welches den Einstieg in die einfache mobile Telefonie auch kleinen Brieftaschen ermöglicht. TELME hebt sich außerdem auch in puncto Qualität im Marktvergleich wohltuend hervor. "Mit TELME haben wir ein Angebot mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis, das Handy-Neueinsteigern/innen aus der älteren Generation die Scheu vor mobiler Telefonie nehmen kann", erklärt emporia-Geschäftsführerin Eveline Pupeter-Fellner die Entscheidung, eine zweite Marke neben emporia zu launchen. Die TELME-Geräte sind in Deutschland und Österreich bei Sonderaktionen und auch als Eigenmarke großer Vertriebspartner bereits am Markt. Langfristig beschränkt sich TELME allerdings nicht auf Seniorenhandys. Es ist geplant, auch andere preisgünstige Telekommunikationsprodukte in den Handel zu bringen. “Wir haben bei TELME keine Forschungs- und Entwicklungskosten. Wir investieren auch nicht in ein generationenübergreifendes Verständnis für die immer größer werdende Gruppe der älteren Konsumenten/innen. Das ist Aufgabe unserer Premiummarke emporia. Daher können wir den Preisvorteil der TELME-Produkte ungemindert an die Käufer/innen weitergeben”, sagt Pupeter-Fellner. Die Produktpalette besteht derzeit aus sechs TELME-Modellen, die den verschiedensten Ansprüchen der unterschiedlichen Telefonnutzer/innen gerecht werden. Zubehör wie Handytasche, Ersatz-Akku, Ersatz-Ladekabel, Auto-Ladekabel, KFZ-Freisprecheinrichtung und - je nach Modell - ein Tischladegerät, sind ebenfalls zu sehr günstig kalkulierten Preisen erhältlich. Alle Geräte sind mit neun Grundsprachen ausgestattet. TELME ist als Prepaid-/Wertkartenhandy erhältlich und offen für alle Netze.