Doro 510: Neues Seniorenhandy der Doro PhoneEasy-Reihe

17.11.2011

Doro, der schwedische Spezialist für Seniorenhandys, hat ein neues Produkt aus seiner Reihe von Einfachmobiltelefonen vorgestellt. Mit dem Doro 510 sollen Kunden ein solides Seniorenhandy erhalten, das die üblichen Standards bietet. Wichtige Funktionen lassen sich auch aus der Ferne einstellen.

Mit dem Doro 510 erweitert das Unternehmen sein mittlerweile breites Angebot an Seniorenhandys. Während das Doro 615 mit einer Kamera glänzen konnte, fällt das neue Doro Seniorenhandy etwas schlichter aus. Allerdings wird der Nutzer dabei auf keine der Funktionen verzichten müssen, die mittlerweile zum Standard für Senioren-Mobiltelefone gehören.

Laut Angaben des Herstellers hat man bei der Entwicklung des neuen Modells mit Testern aus der Zielgruppe der Best Ager zusammengearbeitet, um ein optimal angepasstes Produkt herstellen zu können. Herausgekommen ist dabei ein ergonomisch gestaltetes Barrenhandy, das über große, voneinander getrennte und beleuchtete Tasten verfügt und mit einem zwei Zoll großen Farbdisplay ausgestattet ist.

Das Bedienkonzept des Doro 510 ist ebenfalls auf Einfachheit ausgerichtet. Zunächst können nicht benötigte Funktionen im Menü ausgeblendet werden. Hierdurch soll die Übersichtlichkeit gewahrt bleiben. Zum Anrufen können drei Direktwahltasten individuell programmiert werden und eine praktische SMS-Funktion lässt sich per Knopfdruck nutzen. Damit keine Rufnummer verloren geht, kann der Nutzer 300 Kontakte im Telefonbuch des Handys speichern. Auch im Notfall soll alles ganz einfach gehen. So werden beim Drücken der Notruftaste bis zu fünf voreingestellt Rufnummern alarmiert. Gleichzeitig setzt das Seniorenhandy eine SMS an die gleichen Nummern ab. Eine Besonderheit bei den Bedienfunktionen ist die „OTA-Programmierung“. Auf diese Weise können sowohl die Notrufnummern als auch andere wichtige Funktionen von einem anderen autorisierten Mobiltelefon aus gesteuert werden. Für ältere Nutzer, die nicht optimal mit ihrem Handy zurechtkommen, bietet dieser Service zusätzliche Sicherheit.

Wie man es von einem modernen Seniorenhandy erwarten kann, ist auch das Doro 510 mit Hörgeräten kompatibel (M3/T3). Gleichzeitig lässt sich das Volumen der Anruftöne auf bis zu 83 dB (A) erhöhen.

Im November 2011 wird das Doro 510 für 99,99 im Handel erhältlich sein. Im Lieferumfang ist eine Ladeschale enthalten.

Doro 510 Seniorenhandy

Doro 510 Seniorenhandy