Auro S201: Günstiges Seniorenhandy ohne Schnickschnack

01.08.2011

Die International Brand Distribution GmbH hat ein neues Seniorenhandy vorgestellt. Das AURO S201 besticht vor allem durch seinen günstigen Preis und bietet dem älteren Nutzer die gängigen Vorzüge eines Seniorenhandys. So sollen große Tasten und eine beleuchtete Tastatur die mobile Telekommunikation für ältere Menschen erleichtern.

Mit dem AURO S201 stößt die IBD GmbH in Preisregionen vor, die im Bereich der Seniorenhandys bisher noch nicht erreicht waren. Für weit unter 100 Euro erhalten die Nutzer ein solides Seniorenhandy mit den wichtigsten Funktionen. Viele Extras darf man allerdings nicht erwarten.

Die großen Tasten des Mobiltelefons für Senioren vereinfachen die Text- oder Rufnummerneingabe für Menschen mit Sehschwäche. Darüber hinaus ist die Tastatur beleuchtet, wodurch das Seniorenhandy auch problemlos bei schwächerem Licht verwendet werden kann. Auch beim Display wurde an die Nutzergruppe gedacht. Vergrößerte Ziffern sollen auch hier die Handhabung deutlich verbessern.

Damit man eingehende Anrufe als Best Ager besser hören kann, wurde auch die Lautstärke der Ruftöne erhöht. Im Hörer ist ein Amplifier eingebaut, der bei Gesprächen die Lautstärke des Anrufenden verstärkt.

Eine praktische SMS-Funktion sowie eine Freisprechfunktion runden die kommunikativen Fähigkeiten des Barrenhandys ab. Für Notfälle steht den Nutzern eine Notruftaste zur Verfügung. Über diese Taste werden im Notfall voreingestellte Rufnummern alarmiert.

Das neue Seniorenhandy AURO S201 ist ab sofort im Handel für 59 EUR UVP erhältlich.