News

Senioren skypen zu cleveren Tarifen

02.06.2016 - Das Vorurteil von technikscheuen Senioren ist längst überholt. Mit bedienungsfreundlichen Smartphones ausgestattet skypen und chatten sie mit Ihren Enkeln. Mit dem richtigen Tarif kein Problem. Ältere Menschen arbeiten heutzutage länger, bleiben länger mobil und sind technikaffiner als viele glauben. Etwa zwei Drittel aller Deutschen zwischen 50 und 64 Jahren nutzten 2015 ein Smartphone. Der Umgang mit technischen Geräten per se hält nicht nur die Gehirnzellen fit, sondern ermöglicht es auch ohne viel Aufwand mit Freunden und Verwandten in Kontakt zu bleiben. Besondere Modelle die im Design auf die Bedürfnisse älterer Nutzer abgestimmt sind, machen den Einstieg in die Welt des mobilen Surfens besonders einfach. [ weiterlesen ]

Mit diesen 4 Tipps senken Senioren ihre Telefonkosten

26.04.2016 - In Deutschland wurden zum 01. Juli 2015 mehr als 17,3 Millionen Renten wegen Alters gezahlt. Diese Zahlen gehen aus der Rentenbestandsstatistik des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales hervor. Damit ist ungefähr ein Fünftel der Bevölkerung Rentner – bzw. fällt in die Kategorie Senior. Das Bild vom Älterwerden hat sich in den letzten Jahren allerdings deutlich gewandelt. Gartenbank und Gehstock haben in vielen Fällen ausgedient. Wer heute zur “älteren” Generation gehört, ist nicht nur körperlich fit, auch geistig will man mit den jüngeren Arbeitnehmern noch mithalten. Das Ergebnis: Senioren werden zunehmend technikaffin. [ weiterlesen ]

Handyortung - Einsatzmöglichkeiten und rechtliche Aspekte

23.06.2015 - Moderne Handys sind vielfältig verwendbar, sie sind unter anderem auch bei der Suche nach vermissten Personen, bei Unfällen im unwegsamen Gelände und für polizeiliche Zwecke einsetzbar. Im Falle einer Ermittlung des Standortes einer Person ist dies mit einer Einschränkung der persönlichen Freiheit, insbesondere der Bewegungsfreiheit der Betroffenen, verbunden. Unternehmen und Privatpersonen müssen sich rechtlich absichern und die entsprechenden Datenschutzrichtlinien befolgen. [ weiterlesen ]

So akzeptiert auch die ältere Generation die Handytechnik

13.06.2015 - Oma braucht ein Handy. Nicht etwa um modern oder up-to-date zu sein, sondern zu ihrer eigenen Sicherheit, denn wenn ihr unterwegs etwas passiert oder sie stürzt, kann sie in Windeseile Hilfe holen. Was aber, wenn Oma gar kein Handy möchte oder den Nutzen nicht sieht? Senioren, die auf diese Form der Kommunikation verzichten möchten, gibt es heute immer noch einige. Um die Akzeptanz oder vielmehr die aktive Nutzung altersgerecht zu bewerben, gibt es ein ganz einfaches Mittel: Senioren müssen die Vorteile neben dem Telefonieren erkennen. [ weiterlesen ]

Im Alter mobil und sicher - Gründe für ein Seniorenhandy

28.03.2015 - Senioren haben es in der heutigen Welt nicht immer leicht. Der Alltag wird immer schnelllebiger, lauter und bunter. Insbesondere die Kommunikation mit Familienangehörigen und Freunden gestaltet sich durch ihre große Vielseitigkeit so kompliziert wie nie. Dass Senioren sich für die neuen Medien nicht interessieren und Technik als “neumodischen Unsinn” abtun, ist zwar ein weit verbreitetes Vorurteil, trifft jedoch nicht immer zu. So mancher Senior und manche Seniorin haben ein großes Interesse an den Neuentwicklungen der modernen digitalen Welt und möchten trotz ihres gehobenen Alters nicht den Anschluss verlieren. Abseits dieses gut verständlichen Bedürfnisses gibt es jedoch noch einige weitere Gründe, die für den Kauf eines Seniorenhandys sprechen. Familienangehörige und Senioren selbst sollten sich mit diesem Thema also durchaus vertraut machen. [ weiterlesen ]

Die Notruftaste im Handy kann Leben retten!

16.02.2015 - Das ideale Handy für ältere Menschen sollte nicht nur einfach zu bedienen, mit einem großen Display und einer ebenso großen Tastatur ausgestattet sein, sondern auch eine integrierte Notruftaste aufweisen, um im Ernstfall schnell medizinische Hilfe zu erhalten. Mit einem solchen Notrufknopf für Senioren kann in Notsituationen unkompliziert Hilfe herbeigeholt werden, ohne dass eine Rufnummer umständlich eingetippt werden muss. Damit erhöht sich die Sicherheit der Handybesitzer - insbesondere von denen, die alleine leben und im Notfall häufig nicht richtig und angemessen reagieren können. Das müssen verständlicherweise nicht immer Senioren sein, auch für andere Personen, wie z. B. Alleinstehende oder körperlich eingeschränkte Menschen ist solch eine Notruftaste im Handy eine sinnvolle Angelegenheit. [ weiterlesen ]

Tipps: So können Telefonkosten gespart werden

10.01.2015 - Viele Menschen beschweren sich über zu hohe Telefonkosten. Besonders im Alter, wenn die Tarife bereits über mehrere Jahre laufen, steigen die Kosten häufig an und übertreffen die ursprünglich veranschlagte Summe um ein Vielfaches. Denn viele Anbieter erhöhen die monatliche Rate nach einer gewissen Laufzeit. Die günstigen Angebote, die in der Werbung Kunden locken sollen, beziehen sich demnach lediglich auf die ersten Monate. [ weiterlesen ]

Umstieg auf ein Seniorenhandy - wohin mit dem alten Handy?

25.11.2014 - Nach Angaben des Informationszentrums Mobilfunk heben viele Handybesitzer ihr ausrangiertes Gerät auf, oftmals sogar mehrere. Viele geben an, für den Notfall lieber ein weiteres Gerät im Haus zu haben, falls das aktuelle Mobiltelefon streikt. Durchschnittlich wird ein Handy etwa zwei Jahre lang genutzt, bevor es ersetzt wird. [ weiterlesen ]

Ratgeber für Angehörige: Die richtige Wahl und weitere Tipps rund um Seniorenhandys

13.09.2014 - Heutzutage gibt es viele Handys für Senioren, die unterschiedlichste Eigenschaften und Fähigkeiten besitzen sollen, wie folgender Forumsbeitrag zeigt. Mit diesen können unterschiedlichste Zwecke erfüllt werden, sofern das jeweils passende Modell gewählt wird. Dabei sollten verschiedene Umstände berücksichtigt werden, was in den meisten Fällen auch bezüglich der grundlegenden Zwecke funktioniert. Manchmal werden jedoch praktische Möglichkeiten schlichtweg übersehen, da dieser Markt ein wenig unübersichtlich sein kann oder die Funktionen einfach nicht bekannt sind. In der Regel werden Seniorenhandys nicht von den Benutzern gekauft, sondern von Angehörigen die ihren Nahestehenden einen Gefallen damit tun möchten. Damit das angeschaffte Modell auch gefällt und einen entsprechenden Nutzenumfang besitzt, werden in diesem Ratgeber die wichtigsten Merkmale und Tipps zum Thema übersichtlich dargestellt. [ weiterlesen ]

Sparhandy ab sofort mit eigenen Tarifen - auch für Senioren

25.07.2014 - Bislang war Sparhandy.de lediglich als Verkäufer für Smartphones inklusive Laufzeitverträgen unterschiedlicher Provider aktiv. Jetzt steigt das Unternehmen selber aktiv in das Provider-Geschehen ein und bietet unter der Marke “Sparhandy” eigene Tarife an. Diese laufen im D-Netz der Telekom. Dazu können günstige Smartphones schon ab 1 Euro gekauft werden. [ weiterlesen ]